2010
Einsatzübung des UA 5

am Freitag den 01.10.2010 fand die Unterabschnittsübung des UA5 in Ottenthal statt.

Übungsannahme war eine eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall.

Um 19:00 erfolgte die Alarmierung der FF Ottenthal. Mit einem Mannschaftsstand von 1:5 rückte das LF-B zur Unfallstelle aus.
Um 19:04 traf die Wehr beim Unfallwagen ein. Die Lage stellte sich wie folgt dar:

Es war bereits dunkel. Das Auto konnte nur schwer erkannt werden.
Die Unfallstelle wurde abgesichert, währendessen wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und der Rettungssatz für das öffnen des Autos bereitgestellt. In dieser Zeit kam das MTF Ottenthal mit 3 Mann nach und konnte bei der Rettung unterstützen.
Als die Person um 19:11 aus dem Fahrzeug befreit wurde diese aus dem Gefahrenbereich gebracht und dem Roten Kreuz übergeben.

Als alles bereit war zum aufräumen der Unfallstelle, fing das Auto Feuer. Daraufhin wurden die FF Neudegg und die FF Gr. Riedenthal zur Unterstützung alarmiert.

Als die beiden Wehren eintrafen stand das Auto bereits in Vollbrand. Die Wehren konnten den Brand rasch löschen und die Übungsnachbesprechung konnte stattfinden. Unter den kritischen Augen unseres ABI Christian Burkhart wurden einige Dinge nochmals besprochen um das nächste mal noch effizienter zu arbeiten.

Fazit: Die Übung zeigte wieder, dass die Zusammenarbeit unseres UA tadellos funktioniert. Es konnten die Problemdarstellungen sehr gut gelöst werden. Übungen in diesem Rahmen rüsten uns Bestens für den Ernstfall!

Eingesetzt:
FF Ottenthal, FF Neudegg, FF Gr. Riedenthal, Rettungssatz, Schaum.

Fotos folgen

 
Funkübung

Funkübung des UA-5

Mittwoch den 05.08.2010 versammelten sich die Mitglieder der Feuerwehren Ottenthal, Neudegg, und Gr. Riedenthal zur gemeinsamen Funkübung. Übungsanahme war das Unwetter im Juli, daß nochmals durchgeübt wurde. Nach einer kurzen Nachbesprechung rückten unsere Wehren gegen 22:45 wieder in die Feuerwehrhäuser ein.

Eingesetzte Fahrzeuge u. Geräte:

FF- Ottenthal: LF-B, MT-F, 4 Handfunkgeräte, 7 Mitglieder

 
Atemschutzübung

Atemschutzübung des UA-5

Am Donnerstag den 9. Juli um 20:00 Uhr fand die Atemschutzübung der Feuerwehren Ottenthal, Neudegg und Gr. Riedenthal in Neudegg statt.

Übungsannahme Waldbrand und ein Verkehrsunfall mit Menschenrettung. Zuerst wurde mit der Menschenrettung begonnen und die verletzte Person erstversorgt, zur gleichen Zeit eine Löschleitung aufgebaut und mit der Brandbekämpfung begonnen.

Gegen 21:30 konnten die Feuerwehren wieder Einrücken und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

 


Mittwoch, 19. Dezember 2018

Design by: LernVid.com