2011
Atemschutzübung

Unterabschnittsübung

Am 12.November 2011 fand in Gr. Riedenthal beim Müllsammelzentrum die jährliche Unterabschnittsübung statt.

Übungsanahme war das ein Brand im Sammelzentrum ausgebrochen war, und daß eine vorbeifahrende Schaulustige Autofahrerin dabei in den Strassengraben fuhr und dabei verletzt wurde. Die Feuerwehren Neudegg und Grossriedenthal verlegten vom nächstgelegenen Löschwasserbehälter eine Zubringerleitung und löschten den Brand. Zeitgleich wurde die verletzte Lenkerin von der Feuerwehr Ottenthal aus ihren PKW geborgen und erstversorgt, danach wurde noch das verunfallte Kraftfahrzeug mittels Greifzug geborgen. Nach der Übung gab es noch eine Übungsbesprechung im Feuerwehrhaus.

Ein herzliches Danke dem Team des AFKDO-Kirchberg am Wagram für die Übungsüberwachung.

Eingesetzte Fahrzeuge, Mitglieder

FF Neudegg: KL-F, Schlauchanhänger und 11 Mitglieder

FF Gr. Riedenthal: TL-F 1000, MT-F mit 10 Mitglieder

FF Ottenthal: LF-B, MT-F mit 12 Mitglieder

AFKDO Kirchberg: 3 Mitglieder f. Übungsüberwachung

PB127089
PB127090
PB127091
PB127092
PB127094
PB127096
PB127098
PB127099
PB127100
PB127101
01/10 
start stop bwd fwd

Link: AFKDO Kirchberg am Wagram

Text u. Foto: Erwin Muhm, Friedrich Ploiner

 
Atemschutzübung

Atemschutzübung des UA 5 in Neudegg

Da die Weinlese voll im Gange ist, probten die Feuerwehren des Unterabschnitt 5 (Großriedenthal, Ottenthal, Neudegg) den Ernstfall.

Im Neudegger Feuerwehrhaus wurde zu beginn der Übung die verschiedensten Taktiken sowie die richtige Ausrüstung der einzelnen Atemschutzträger durchgenommen. Nach der ersten Station wurde der Enstfall simuliert, Übungsanahme war dass ein Landwirt in seinem Weinkeller zusammengebrochen ist und so rasch als möglich geborgen werden musste. Anschießend wurde noch eine Übungsbesprechung durchgeführt, und wir konnten wieder Einrücken.

DSC00458
DSC00459
DSC00460
DSC00461
DSC00462
DSC00464
1/6 
start stop bwd fwd

Link: Freiwillige Feuerwehr Neudegg

 
Waldbrand in Neudegg (Übung)

...mit dieser Annahme rückten 10 Kameraden der FF Ottenthal am Donnerstag den 14.04.2011 nach Neudegg zu einer Atemschutz- und Funkübung des UA5 nach Neudegg aus.

Am Übungsort angekommen holte sich der Gruppenkommandant den Einsatzbefehl und gab nach einer kurzen Erkundung den Befehl der Brandbekämpfung mit Atemschutz an die Kameraden.

2 Trupps rüsteten sich mit schwerem Atemschutz aus und bildeten jeweils einen Angriffstrupp. Der Angriff erfolgte mit einem C-Rohr wobei die Zubringleitung bereits von den Kameraden aufgebaut wurde.

Nach dem "Brand aus" um ca. 19.45 Uhr trafen sich die Kameraden zur Übungsnachbesprechung.

Das Übungsziel konnte voll und ganz erreicht werden:

Zusammenarbeit im UA5
Arbeiten aus "fremden" Fahrezugen
Handhabung der Geräte

Die Übung fand nach den Aufräumarbeiten im FF Haus Neudegg ein gemütliches Ende.

Fotos folgen

Text: Christian Kronberger, LM

 
Schulung UA-5

Winterschulung des UA-5 in Ottenthal

Am Freitag des 25.Februar 2011 versammelten sich die Feuerwehrmitglieder des Unterabschnitt 5 zur alljährlichen Winterschulung im Feuerwehrhaus.

Kommandant Franz Schneider begrüßte die 29 anwesenden Kameraden, anschließend eröffnete ABI Christian Burkhart die Schulung mit einer Gedenkminute unseres verstorbenen Kollegen Ing. Anton Mantler aus Kirchberg am Wagram. Danach teilten sich die Mitglieder in zwei Gruppen auf. Bei der ersten Station wurde das richtige Absichern der Unfallstelle erklärt und das Sperren und Freigeben von Verkehrsflächen. Die Digitalfunkgeräte und deren Handhabung wurden in der Zweiten Station erklärt. Um 21:15 Uhr beendete Unterabschnittskommandant Johann Burkhart die Schulung und bedankte sich bei den Ausbildern BI Leopold Muhm und ABI Christian Burkhart für die Ausarbeitung.

DSC00256
DSC00257
DSC00259
DSC00260
1/4 
start stop bwd fwd

Text u. Foto: HBM Erwin Muhm

 
Übungen 2011

Hier eine Übersicht der voraussichtlichen Übungstermine des UA5 für 2011!

 


Mittwoch, 19. Dezember 2018

Design by: LernVid.com