2007
Autobergung 27.09.2007

Kuriose Autobergung im Ortsgebiet Ottenthal

Am Donnerstag den 27.09.2007 wurde die FF Ottenthal um 07:00 Uhr zu einer kuriosen Autobergung im Ortsgebiet Ottenthal per SMS Alarmierung gerufen

Als die Kameraden am Einsatzort eintrafen fanden Sie folgende Lage vor:

Keine Verletzen
PKW im Straßengraben mit leichten Beschädigungen

Unfallhergang:

Die Lenkerin des Fahrzeuges machte Ihren Einkauf beim örtlichen Greißler. Als sie wieder vor die Tür des Kaufhauses trat, traute sie Ihren Augen nicht als der PKW weg war.

Anfänglich in dem Glauben das Fahrzeug sei gestohlen worden, stellte sich schnell heraus, dass sich der PKW im Graben wiederfand. Ohne angezogener Handbremse und ohne eingelegten Gang, machte sich der Wagen selbstständig und rollte über die Böschung in den Straßengraben.

Nach Absicherung der Unfallstelle, wurde um etwaige Beschädigung zu verhindern das Fahrzeug mittels Kran geborgen.

Gegen 07:30 Uhr konnte die Wehr wieder ins FF-Haus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

01
02
01
02
1/2 
start stop bwd fwd
 
Baumschneiden 04.08.2007

Baumschneiden in Ottenthal

Am Samstag, den 04. August 2007 trafen sich einige Kameraden der FF-Ottenthal mit einigen Kameraden der FF Weikersdorf.

Einsatzgrund: 3 Birkenbäume im Garten der Fa. A. mußten entfernt werden da die Ortsbeleuchtung beschädigt wurde. Die Kameraden der FF Weikersdorf wurden zur Unterstützung mit dem Kran angefordert. Die Bäume konnten innerhalb kurzer Zeit zurück geschnitten werden. Nach reibungslosem Ablauf konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

01
02
01
02
1/2 
start stop bwd fwd
 
Autobergung 06.04.2007

Autobergung zwischen Ottenthal - Großriedenthal

Am Donnerstag, dem 06. April 2007 um 09:40 Uhr wurde die FF Ottenthal mittels SMS Alarmierung zu einer Autobergung zwischen Ottenthal und Großriedenthal gerufen.

Am Donnerstag, dem 06. April 2007 um 09:40 Uhr, wurde die FF Ottenthal mittels SMS Alarmierung zu einer Autobergung auf der LH46 alarmiert. Kurz darauf rückte die FF Ottenthal mit einem Mannschaftsstand von 1:6 zum Einsatzort aus.
Eine junge Lenkerin aus Ottenthal kam auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte mit einem Baum. Bei der Kollision wurde die B-Säule bis zum Sitz eingedrückt.
Die Lenkerin blieb unverletzt.

Das Fahrzeug wurde mittels Abschleppachse geborgen und abgeschleppt.
Die FF Ottenthal konnte um 11:00 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Datum: 06.04.2007

Alarmierung: 09:40 Uhr

Eingerückt: 11:00 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MT-F, LF-B, Abschleppachse

Mannschaft: 1:6

 
Traktorbergung 04.04.2007

Traktorbergung in Ottenthal

Am Mittwoch den 04. April 2007 um 11:05 Uhr wurde die FF Ottenthal mittels SMS Alarmierung zu einer Traktorbergung gerufen!

Als die Feuerwehr am Einsatzort ankam lag der Traktor auf der linken Seite. Der Grund fürs Kippen war der unterspülte Güterweg. Somit hatte der Fahrer keine Chance.

Zum Glück gab es keine Verletzten und die FF Ottenthal konnte mit den Bergungsarbeiten beginnen. Dies wurde jedoch schwieriger als angnommen da man das Fahrzeug nicht beschädigen wollte und kein Platz für einen Kranwagen vorhanden war.

Die Bergung erfolgte dann schlussendlich mittels Greifzug. Der Greifzug wurde auf einen zweiten Traktor gegen gespannt und der liegende Traktor konnte innerhalb kurzer Zeit wieder aufgestellt werden. Es entstand nur leichter Sachschaden am umgekippten Fahrzeug.

Die FF-Ottenthal konnte um 12:30 Uhr wieder in das FF-Haus zurückkehren und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Alarmierung: 11:05 Uhr

Eingerückt: 12:30 Uhr

Mannschaft: 1:7

Eingesetzte Fahrzeuge: LF-B, MT-F, 2 Traktoren

Eingesetzte Geräte: Greifzug, Ketten, Rundschlinge

01
02
01
02
1/2 
start stop bwd fwd
 


Mittwoch, 19. Dezember 2018

Design by: LernVid.com